Montag 6°CDienstag 5°CMittwoch 11°C

Lounge Kamin Bibliothek

    Lounge

    Irgendwo findet sich immer ein gemütliches Eckchen zum Lesen oder Reden. Wissenswertes aus der Region oder Lektüre zu Bio-Themen gibt es in reicher Auswahl im Emfangsbereich oder in der Bibliothek.
    Und das Restaurant mit den entsprechenden Getränken, passend zur Lektüre oder Gesellschaft, ist nur eine Treppe höher ums Eck.

    Ein traditioneller offener Niedersachsen-Kamin mit weißen Kacheln schmückt unsere „Gute Stube“ im Heidehaus.

    In der kalten Jahreszeit oder zu besonderen Anlässen befeuern wir ihn mit hellem Birkenholz, ab und an auch mal mit etwas Wacholder für würzigen Rauch oder anderen Hölzern aus dem Spöktal. Auch Märchen oder Musik gibt es am wärmenden, knisternden Kaminfeuer.

    Kaminzimmer

    Hier gibt es Raum für Gespräche, zum Lesen, Spielen und einfach vor sich Hinträumen. Eine umfangreiche Bibliothek und GesellschaftsspieleKaminzimmer stehen allen Gästen kostenfrei zur Verfügung. Alle Aufenthaltsräume sind bei uns erholsam ruhig – für den Fernseher gibt es einen Extra-Raum.

    Gleich im Eingangsbereich des Kaminzimmers können die jüngsten Gäste im kuscheligen Spielzimmer ganz in der Nähe der Eltern und doch unter sich spielen.?
    Hinter dem Kaminzimmer befindet sich unser schöner großer Panorama-Raum für Musik mit einem Yamaha-Konzertflügel, für Bewegung, Begegnung und Feste. Dieser separate Raum mit dem schönen Rundumblick kann auch von Gruppen oder Seminaren gemietet werden.

    Bibliothek

    Das Demter- & Biohotel Spöktal wartet mit einem ganz besonderen Kulturerlebnis auf: das „Wortreich“, unsere eigene feine Hotelbibliothek.
    Sie haben die Wahl zwischen Romanen und Erzählungen, Krimis, Sachbüchern, Bildbänden, Kinderbüchern und einer schönen Auswahl zur Lüneburger Heide. Das literarische Spektrum reicht von gegenwärtigen Werken bis zu Klassikern verschiedener Epochen und Länder.
    Viele Bücher der Bibliothek lassen sich leicht in wenigen Tagen lesen.

    Ausstellungen – Raum für Kunst

    Gisela-Milse
    Quellstein

    Unseren Quellstein im Eingangsbereich hat die Steinbildhauerin Gisela Milse so kunstvoll und sensibel bearbeitet, dass das Wasser sanft und gleichmäßig nach allen Seiten fließt.

    Dass Steinbildhauen ein großes Repertoire umfasst und alle Steinarten gerade auch von Frauenhand kraftvoll und mit viel Freude bearbeitet werden können, hat uns der Workshop in 2010 gezeigt. Bei entsprechender Nachfrage organisieren wir gerne wieder einen Bildhauer-Kurs in unserem schönen Gelände, natürlich auch für Männer und – als Besonderheit – auch für Kinder und Jugendliche, da Frau Milse dort langjährige Erfahrung hat.

    Eine nach Bedarf wechselnde Ausstellung verschiedener Skulpturen der Künstlerin finden sich in unseren Aufenthaltsräumen und im Garten, und schon manches gewichtige Stück kreativer Kunst hat die Besucher derart begeistert, dass es den Standort in die Heimat des Gastes wechselte.


Kochlust PUR

Kochlust PUR

Musik liegt in der Luft

Konzertreihe

Musik-CD

Musik-CD